In Vorbereitung auf den Tag des guten Lebens wird es im Quartier Ostersbaum insgesamt fünf Stadtteilspaziergänge geben. Die Teilnehmenden diskutieren am Beispiel verschiedener Stationen darüber, was sie sich für ihren Stadtteil wünschen und verändern wollen. Dabei gibt es u.a. Begegegnungen mit Bewohner*innen und Vertreter*innen verschiedener Institutionen, aus Politik, Wirtschaft und Kultur. Was muss passieren, damit ein gutes und nachhaltiges Leben möglich ist? Diese Ergebnisse werden auf dem Tag des guten Lebens präsentiert.

Mitmachen können alle Menschen, die Interesse haben und im Quartier Ostersbaum wohnen.

Die Veranstaltungen finden digital über Zoom statt. Der Link wird nach der Anmeldung verschickt.

Anmeldung:

rosenbohm@nachbarschaftsheim-wuppertal.de

oder: 0176 – 45 29 05 32

Weitere Informationen zur Veranstaltung „Platz für gutes Leben“ findest du in Kürze hier, in unserem Newsletter und in den sozialen Medien!

Ansprechpartnerinnen:

Nachbarschaftsheim Wuppertal – Gabi Kamp

Forum für soziale Innovationen – Sophia Merrem

Ideaalwerk – Liesbeth Bakker

CSCP – Alexandra Kessler

Aktuelles